CD4+-Zellen auf der Überholspur


CAR-T-Zellen sind körpereigene T-Lymphozyten, denen außerhalb des Körpers durch genetische Modifizierung eine neue Funktion übertragen und die den Patienten zurückgegeben werden, um Krebszellen abzutöten. Forschende des Paul-Ehrlich-Instituts zeigen in aktuellen Forschungsarbeiten im Tiermodell, dass eine Subgruppe dieser T-Immunzellen deutlich wirksamer Krebszellen abtöten als die bisher als Hauptakteure gehandelten CD8+-T-Zellen.

Anders als bei den zugelassenen CAR-T-Zell-Arzneimitteln erzeugt das Forschungsteam aus dem Paul-Ehrlich-Institut die CAR-T-Zellen direkt im Organismus.

Für große Aufmerksamkeit sorgte im August 2018 die Marktzulassung der Europäischen Kommission für zwei sogenannte CAR-T-Zell-Gentherapeutika. Dabei handelt es sich um Immunzellen (T-Zellen) von Krebspatienten, die außerhalb des Körpers mittels Gentechnik mit einem synthetischen chimären Antigenrezeptor (CAR) versehen, vermehrt und dem Patienten zurückgegeben werden. Der Antigenrezeptor passt genau zu bestimmten Oberflächenstrukturen auf den Krebszellen. Mit Hilfe des CAR erkennen die Immunzellen die Krebszellen und töten sie ab.

CAR-T-Zellen genießen wegen ihrer erstaunlichen Wirksamkeit großes Interesse: Bei bestimmten Leukämiepatienten, bei denen alle Therapien zuvor versagt hatten, war nach der CAR-T-Zell-Therapie der Tumor nicht mehr nachweisbar. Allerdings ist die Herstellung dieser Arzneimittel – Entnahme der Zellen, genetische Veränderung außerhalb des Körpers, Vermehrung der Zellen und Reinfusion – sehr aufwendig.

Forschenden des Paul-Ehrlich-Instituts um Prof. Christian Buchholz, Leiter der Forschungsgruppe „Molekulare Biotechnologie und Gentherapie“, war es im gleichen Jahr gelungen, humane CAR-T-Zellen in Mäusen in vivo – also direkt im Organismus – zu erzeugen. Der Transfer der genetischen Information für die Bildung des CAR gelang mit speziell modifizierten lentiviralen Vektorpartikeln (Genfähren), die das CAR-Gen ausschließlich in bestimmte, für die Tumorabwehr zuständige T-Zell-Subtypen übertrugen.

Bei der Erzeugung der CAR-T-Zellen werden normalerweise sowohl sogenannte CD4-positive (CD4+) als auch CD8-positive (CD8+) T-Zellen im Gemisch mit dem chimären Rezeptor ausgestattet. Bislang ging man davon aus, dass vor allem die CD8+-CAR-T-Zellen die Krebszellen eliminieren. Jetzt konnte die Forschergruppe gefördert mit Mitteln der Deutschen Krebshilfe und des LOEWE-Zentrums Frankfurt Cancer Institute, ihr Verfahren nutzen, um ein bisheriges Postulat in Frage zu stellen. Sie nutzten in ihrem Tumor-Mausmodell mit dem humanen Blutsystem entweder ausschließlich CD4- oder ausschließlich CD8-spezifische lentivirale Vektoren zur Erzeugung von CD19-spezifischen CAR-T-Zellen im Organismus, welche damit auf Tumorzellen und B-Lymphozyten ausgerichtet wurden.

Die Forscher prüften die Aktivität der CAR-T-Zellen durch Messung der Abnahme der Tumorzellen und der Spiegel von B-Lymphozyten. Zu ihrer Überraschung zeigten die CD4+-CAR-T-Zellen eine unerwartet starke Aktivität, die mindestens so ausgeprägt war, wie die der CD8+CAR-T-Zellen. Vermutlich liegt dies daran, dass CD4+ CAR-T-Zellen in Gegenwart großer Mengen an Tumorzellen den Zustand der Erschöpfung weniger schnell erreichen als CD8+-CAR-T-Zellen.

„Unsere Forschungsergebnisse weisen auf eine direktere Rolle von CD4+-positiven Lymphozyten für die Elimination von Tumorzellen bei der CAR-T-Zelltherapie hin“, erläutert Buchholz die Bedeutung der aktuellen Ergebnisse. Möglicherweise liefern die aktuellen Ergebnisse einen weiteren Baustein auf dem Weg, spezifische und wirksame CAR-T-Zellen direkt im Patienten zu erzeugen. Hierfür sind allerdings noch weitere präklinische und später klinische Untersuchungen erforderlich.

Der Beitrag CD4+-Zellen auf der Überholspur erschien zuerst auf Biermann Medizin.

loading...

Related posts:

Study quantifies China's chronic health burden for the first time
Early indicators of vaccine efficacy
Chile's hospital ICUs near full capacity as pandemic rages
Social distancing is particularly hard on those with eating disorders, experts say
Corona-relevante Vorerkrankungen hätten verhindert werden können
If prescribed opioids for pain, ask lots of questions: FDA
3-D-RoboticScope: Operieren mit einem Kopfnicken
Museums, hotels, bars to reopen in Madrid, Barcelona
Officials cite mistakes as CDC removes coronavirus guidance
Using electrical stimulus to regulate genes
Canada bans cruise ship visits until October
beacons of Latin American virus success
COVID-19 Lungenentzündung: Sicher, rasch und standardisiert mittels Ultraschall-Protokoll erfassen
Keeping kids slim, fit during lockdown isn't easy: Here are some tips
France revises down coronavirus death toll
Outcomes equal for AYA Hodgkin therapy at peds, adult centers
Krankheitserreger nutzen Stickstoffmonoxid bei der Schleimhaut-Besiedlung
Komplikationen nach Laryngektomie - Biermann Medizin
Interaktion von Immunsystem und Gehirn
Donating blood to get back to work during COVID-19
Landmark recommendations on development of artificial intelligence and the future of global health
Mayo Clinic Minute: Health benefits of gardening
Preventing 'cytokine storm' may ease severe COVID-19 symptoms
Pediatric scoring scale helps surgeons decide whether to operate during COVID-19 delays
Children unlikely to be the main drivers of the COVID-19 pandemic
Italy to reopen borders on June 3 to restart tourism
No improvements seen in meeting AAP vitamin D intake guidelines
Häufiger Harndrang als Symptom von COVID-19?
'COVID toes,' other rashes latest possible rare virus signs
Spain revises virus death toll down by nearly 2,000
Illinois mandated 'Stay-at-home' orders, nearby iowa didn't: here's what happened
Continuously active surface disinfectants may provide additional barrier against the spread of virus...
Überlebensvorteil durch elektive Halsdissektion? - Biermann Medizin
Antikörper erkennt Alzheimer-Pathogene - Biermann Medizin
Europe relaxing virus restrictions but cases flare elsewhere
Americans and Europeans soak up the sun amid new rules
Urlaub zuhause: Auch im Kräutergarten an Zecken denken
SARS-CoV-2 geht an die Nieren – welche therapeutischen Konsequenzen sind zu ziehen?
Public information key to combating rising 'superbug' threat
Patienten dürfen keinesfalls auf wichtige Diagnostik verzichten
COVID-19 and people with disabilities
Ein Wachstumsfaktor für Blutgefäße als Schutzfaktor für metastasierende Tumorzellen
Spain to reopen to tourists as South America named virus hotspot
Beatmung bei COVID-19: Förderung von Nachwuchsforschern in Göttingen
Blocking tumor signals can hinder cancer's spread
National parks hope visitors comply with virus measures
Schwerer Verlauf von COVID-19:  Welche Lungenpatienten besonderen Schutz brauchen
Erfolgreiche Zertifizierung als Audiologisches Zentrum
Misleading information in 1 in 4 most viewed YouTube COVID-19 videos in English
Tackling airborne transmission of COVID-19 indoors
Neue Angiographie-Einheit erweitert Behandlungsmöglichkeiten deutlich
As Ohio abortion regulations increased, disparities in care emerged
Defects in developing frog brain can be prevented or repaired with bioelectric drugs
Analysis of COVID-19 genomes reveals large numbers of introductions to the UK in March
Blood flow recovers faster than brain in micro strokes
Research probes why COVID-19 seems to spare young children
WIdO-Studien belegen Zusammenhang zwischen Fallzahl und Qualität bei Hüft- und Knieprothesenwechseln
Hemmung zelleigenen Enzyms: Strategie für Entwicklung antiviraler Breitbandwirkstoffe
Hobbies may help defeating depression
How should I clean and store my face mask?
MB-Online-Umfrage: Ärzte für behutsame Rückkehr zum Regelbetrieb
To become happy, people need enough time... But how much is enough?
Neue Erkenntnisse zu Hepatitis C bei Säuglingen könnte zu besseren Therapien führen
Geography of childhood cancer in Switzerland studied
US begins crackdown on unvetted virus blood tests
Ärzte sind keine „Digitalisierungsassistenten“ - Biermann Medizin
Woche des Sehens 2020: "Die Zukunft im Auge behalten"
Loosened restrictions, holiday weekend to test California
US poised to ban travel from Brazil: White House aide
Anti-obesity medications mitigate weight regain in RYGB surgery patients
Small risk of muscle and bone problems in babies of mothers who took common thrush treatment
Healthcare rationing could see 'unlawful deaths' from COVID-19, researchers claim
Ist das Nervensystem bei SARS-CoV-2-Infektionen beteiligt?
Deutsche Zigarettenautomaten könnten Fall für den EuGH werden
Turkey registers 41 new deaths, lowest since end of March
Nearly quarter of a billion people in Africa will catch coronavirus and up to 190,000 could die
Schwangerschaft: "Natürlich" bedeutet nicht automatisch gesund
WHO: Corona-Ansteckung durch Berührung von Oberflächen nicht bewiesen
CDC, states' reporting of virus test data causes confusion
France says no sign of virus rise after lockdown eased
South Korea re-imposes some social restrictions to combat new virus outbreaks
Russia reports record coronavirus deaths, recoveries
Study finds association between atherosclerosis and changes in the structure, heart function
STAAB-Studie: Mehr als die Hälfte der Probanden haben Vorstufe einer Herzinsuffizienz
Regular aspirin use tied to lower risk for digestive tract cancers
Local climate unlikely to drive the early COVID-19 pandemic
COVID-19: Studie zur Therapie der schweren Entzündungsreaktion
New study could pave way to cure of global parasite
Hamster tests show masks reduce coronavirus spread: scientists
Chirurgie-Ausbildung mit Roboter und Virtueller Realität
Leberkrebs: Forderung nach mehr Aufmerksamkeit in Bezug auf Hepatitis D
Researchers identify therapeutic targets to prevent cancer-associated muscle loss
Incidence of AMI hospitalization down during COVID-19
Why pancreatic ductal adenocarcinoma is so lethal
COVID-19 in Augsburg: Obduktionen zeigen schwere Lungenschädigungen
Angst vor COVID-19 verzögert Diagnose und Therapie bei Krebspatienten
Pruritus bei Psoriasis: Phase-II-Studie mit NK1-Rezeptorantagonist
Age, gender and culture 'predict loneliness'
Study highlights importance of emergency department in hospital readmissions
Problems with alcohol? 29 gene variants may explain why

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Post

Cilat janë vendet e punës që rrezikohen më shumë nga pandemia

Fri May 15 , 2020
Një studim i kompanisë ndërkombëtare të këshillimit “McKinsey”, del në përfundimin se në mënyrë tipike, pasojat negative të kësaj krize do t`i ndiejnë më shumë ata me rroga të vogla dhe arsim të ulët apo punonjësit me kontrata të përkohshme. Kompania i hedh një vështrim situatës në SHBA, ku vëren […]
Pandemisë i erdhi fundi? Nxënësit i kthehen shkollës​ në Finlandë