COVID-19: Herz-Kreislauf-Komplikationen auf der Spur


Das Deutsche Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung fördert drei klinische Studien mit dem Ziel, die Behandlung für Corona-Patienten mit Herz-Kreislauf-Komplikationen zu verbessern.

Menschen mit Vorerkrankungen insbesondere des Herzens und der Gefäße sind besonders gefährdet für einen schweren COVID-19 Verlauf. Zu den wichtigsten Vorerkrankungen gehören Herzschwäche, Herzinfarkt, Diabetes und Bluthochdruck. Überall auf der Welt beobachten Mediziner bei diesen Patienten den Verlauf der Erkrankungen und notieren Besonderheiten. Solche Beobachtungsstudien sind für Behandlungsempfehlungen aber häufig zu vage, manche Fragen lassen sich auf diese Weise überhaupt nicht klären.

Die vom DZHK mit insgesamt 860.000 Euro unterstützen Studien befassen sich mit Telemedizin, Blutdruckmedikamenten und Embolien bei COVID-19-Patienten. Alle Studien sind randomisiert, das bedeutet, Patienten werden zufällig in zwei Gruppen eingeteilt, von denen eine Gruppe die Behandlung erhält und die andere die Standardversorgung bzw. ein Scheinmedikament. Solche Studien liefern die verlässlichsten Ergebnisse. Kliniken in ganz Deutschland werden Patienten in die Studien einschließen.

Mit der Smartwatch Risikopatienten erkennen

Ein Team um PD Dr. Moritz Sinner vom Klinikum der Universität München widmet sich der Patientengruppe der 40-60-jährigen, die zahlenmäßig größte Gruppe der COVID-19 Patienten. Von ihnen haben bis zu 13 Prozent einen oder mehrere Risikofaktoren für einen schweren Verlauf. Diese Personen beginnen die Erkrankung meist in häuslicher Quarantäne, häufig verschlimmert sich ihr Zustand jedoch später, manchmal fast unbemerkt.

Sinner und sein Team statten die Betroffenen mit modernen Smartwatches aus, welche kontinuierlich EKG, Puls und Sauerstoffsättigung im Blut messen. Verschlechtert sich der Zustand, kann sich der Betroffene anhand seiner Messwerte über eine 24 Stunden besetzte Arzt-Hotline telemedizinisch beraten lassen, ob eine Krankenhauseinweisung notwendig ist. Die COVID-19-Patienten kommen so rechtzeitig ins Krankenhaus, werden aber nicht durch überflüssige Krankenhausaufenthalte gefährdet – und außerdem wird das Gesundheitssystem entlastet. (Arbeitstitel: „MR SPOC -Munich Remote SpO2 and Heart Rate Assessment in Covid-19 patients“)

Mit Blutverdünnern Überlebenschancen verbessern

Zahlreiche Beobachtungsstudien und Obduktionen weisen auf vermehrte Thrombosen bei Patienten mit COVID-19 hin, die den Verlauf ungünstig beeinflussen und wahrscheinlich die häufigste kardiovaskuläre Komplikation der Erkrankung darstellen. Aktuelle Datenauswertungen, unter anderem aus dem Mount Sinai Krankenhaus in New York zeigen wiederum: Patienten, die während des Krankenhausaufenthaltes mit blutverdünnenden Mitteln behandelt wurden, hatten bessere Überlebenschancen.

Prof. Ulf Landmesser von der Charité – Universitätsmedizin Berlin untersucht deshalb in einer deutschlandweiten Studie an stationären und ambulanten CoVID-19-Patienten, ob sich durch die Gabe des Blutverdünners Rivaroxaban thrombotische Ereignisse wie Herzinfarkt, Lungenembolien oder Schlaganfall verringern lassen und damit mehr Patienten überleben können. Die Studie soll auch untersuchen, in welchem Ausmaß als Nebenwirkungen Blutungen auftreten.  Der Arbeitstitel der Untersuchung lautet „COVIDPREVENT: Effect of anticoagulation therapy on clinical outcomes in COVID-19“.

ACE-Hemmer ja oder nein?

Experimentelle Daten zeigen, dass der ACE2-Rezeptor die Eintrittspforte für das SARS-CoV-2-Virus ist und durch ACE Hemmer auf Körperzellen hochreguliert wird. Das hat Betroffene und auch Kardiologen verunsichert. Es entstand die These, dass blutdrucksenkende ACE-Hemmer es dem Virus erleichtern, sich im Körper auszubreiten und wichtige Organe zu schädigen. Dafür gibt es bislang keine klinischen Belege.

Prof. Steffen Massberg und PD Konstantinos Rizas vom Klinikum der Universität München untersuchen in ihrer Studie, ob es sich auf den Verlauf der COVID-19 Erkrankung auswirkt, wenn bei COVID-19-Patienten ACE-Hemmer pausiert bzw. durch Blutdrucksenker mit anderem Wirkmechanismus ersetzt werden. Die Ergebnisse sollen Behandlungssicherheit schaffen. Bis zum Vorliegen der Ergebnisse ist von einem eigenständigen Absetzen von Blutdrucksenkern dringend abzuraten. (Arbeitstitel: „ACEI-COVID-19: Stopping ACE-inhibitors in COVID-19“).

loading...

Related posts:

Blocking tumor signals can hinder cancer's spread
Small risk of muscle and bone problems in babies of mothers who took common thrush treatment
Treatment guidance for lung cancer patients during the COVID-19 pandemic
New York's daily virus death toll falls below 100: governor
Ein Wachstumsfaktor für Blutgefäße als Schutzfaktor für metastasierende Tumorzellen
COVID-19: DEGUM hält Thoraxsonographie für unverzichtbares Überwachungsinstrument
Europe relaxing virus restrictions but cases flare elsewhere
Hobbies may help defeating depression
Researchers use old equations coupled with new methods to help decode the massively complex gut micr...
How the coronavirus could be prevented from invading a host cell
Göttingen: DFG verlängert Förderung des Sonderforschungsbereiches „Herzschwäche“
Schmerzen bei Rheuma: Immer mehr Patienten nehmen Opioide ein
AI model predicts risk for age-related macular degeneration
E-Zigaretten: Experten sind uneins über den Nutzen der E-Zigarette bei der Entwöhnung
Doctors should be cautious when using current warning system for patient's worsening health
SARS-CoV-2 geht an die Nieren – welche therapeutischen Konsequenzen sind zu ziehen?
Heart failure patients with limited health literacy may have higher risk of death
Scientists fight online virus misinformation war
Europe's coronavirus cases top two million
Are we wired for romance? fMRI imaging and genetic analysis say yes
Turkey records 29 deaths, 987 new COVID-19 cases
Landmark recommendations on development of artificial intelligence and the future of global health
Im März die meisten Laufverletzungen
HCC: Neue Kombinationstherapie könnte Überleben von Patienten verlängern
Schwangerschaft: "Natürlich" bedeutet nicht automatisch gesund
Anti-malarial drug shows promise for brain cancer treatment
Europaweite Register-Studie zeigt Nutzen der Krebsgenomsequenzierung für krebskranke Kinder
Glucose levels linked to maternal mortality even in non-diabetic women
UN chief warns psychological suffering from virus is growing
App will reduce high risk of falls during and after lockdown
Researchers launche clinical trial to help reduce severity of COVID-19 illness in men
Slovenia opens borders after declaring epidemic over
Biomarkers may help us understand recovery time after concussion
Studie zum Infektionsgeschehen an Schulen
Cord blood study provides insights on benefits, limitations for autism treatment
Problems with alcohol? 29 gene variants may explain why
Study sheds light on risks of breast cancer after pre-invasive disease
As US, Europe reopen more, big nations see rising virus toll
Regular aspirin use tied to lower risk for digestive tract cancers
Häufiger Harndrang als Symptom von COVID-19?
Defects in developing frog brain can be prevented or repaired with bioelectric drugs
Lagerungsschwindel – Einfache Frage zur Diagnose?
5 ways to help stop the 'infodemic,' the increasing misinformation about coronavirus
Sozioökonomische Faktoren beeinflussen Lebensqualität nach einer Herzoperation
Vienna Philharmonic says no increased virus risk for orchestras
Gehirnmetastasen: Erleichtert Fluoreszenz-Markierung die operative Entfernung von Tumoren?
UK adds loss of taste and smell to coronavirus symptoms
Norditalien: COVID-19-Sterbezahlen bilden Auswirkungen der Pandemie nur unvollständig ab
Nicht immer lässt sich SARS-CoV-2 über einen Abstrich nachweisen
Den Immunzellen in Hirntumoren auf der Spur
Avoid E. coli with proper burger cooking
Neue Erkenntnisse zur Wirkweise von Ketamin
Neuartiges COVID-19-Schnelltestverfahren auf Basis innovativer DNA-Polymerasen entwickelt
No new virus deaths in Ireland for first time 10 weeks
Minimum legal age for cannabis use should be 19, study suggests
Analysis of COVID-19 genomes reveals large numbers of introductions to the UK in March
Those with IDD more likely to die from COVID-19, study shows
Noch keine ausreichende Evidenz zur Plasmatherapie gegen COVID-19
Knochenkrebs : Die Schwäche des Tumors
Krankheitserreger nutzen Stickstoffmonoxid bei der Schleimhaut-Besiedlung
Canada bans cruise ship visits until October
Coronavirus infections may lead to delirium and potentially PTSD
Mortality rates hint at even higher coronavirus death toll
'Knowing how' is in your brain
When could a COVID-19 vaccine be ready?
Preventing 'cytokine storm' may ease severe COVID-19 symptoms
Interdisziplinäre zentrale Ultraschalleinheit des UKL als Ausbildungsstätte anerkannt
Compression stockings might not be needed to prevent blood clots after surgery
As COVID-19 stalls vacation, achieve travel's health benefits at home
Gene inactivation of PTEN drives cancer predisposition
Woche des Sehens 2020: "Die Zukunft im Auge behalten"
Experts share what you need to know about COVID-19 as states reopen
Examining the impact of major life events on wellbeing
its impact cannot be explained away through the prism of race
Schwerer Verlauf von COVID-19:  Welche Lungenpatienten besonderen Schutz brauchen
Researchers identify therapeutic targets to prevent cancer-associated muscle loss
Leibniz-WissenschaftsCampus EvoLUNG erhält erneut Förderung
Sleep-wake disturbances can predict recurrent events in stroke survivors
Bluttest könnte Behinderungsprogression bei MS voraussagen
Coronavirus deaths top 325,000 worldwide
Pediatric scoring scale helps surgeons decide whether to operate during COVID-19 delays
New infections show virus accelerating across Latin America
Public information key to combating rising 'superbug' threat
Turkey confirms 32 deaths, 1,141 new COVID-19 cases
Sedative drug in combination with opioids may be especially dangerous
Incidence of AMI hospitalization down during COVID-19
Neue Erkenntnisse zu Hepatitis C bei Säuglingen könnte zu besseren Therapien führen
Krankheitsauslöser für Pankreatitis identifiziert - Biermann Medizin
Apremilast bei pädiatrischer Psoriasis
Entwicklung maschineller Lernverfahren: Großer maschinenlesbarer EKG-Datensatz veröffentlicht
Researchers urge clinical trial of blood pressure drug to prevent complication of COVID-19
WHO: Corona-Ansteckung durch Berührung von Oberflächen nicht bewiesen
Overcoming challenges of individuals with autism during the COVID-19 pandemic
As Ohio abortion regulations increased, disparities in care emerged
Study finds association between atherosclerosis and changes in the structure, heart function
Schnellere Identifikation von Krankheitserregern dank neuem Verfahren
Klaus Tschira Stiftung unterstützt Sepsis-Forschung
Patienten dürfen keinesfalls auf wichtige Diagnostik verzichten
Optimal time to treat Huntington's disease identified
Type 2 diabetes linked to worse cognitive performance after a stroke

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Post

Më në fund SHBA jep lajmin e mirë: Vaksina krijoi antitrupa …

Mon May 18 , 2020
Kompania amerikane e bioteknologjisë, Moderna dha lajmin që shumë duan ta dëgjojnë në këtë kohë pandemie: rezultatett e vaksinës së saj eksperimentale për COVID-19, të testuar tek njerëzit, janë pozitive!  Vaksina e Modernas ka arritur të krijojë antitrupa që neutralizojnë virusin, të ngjashme me ato të gjendura tek pacientët e […]
Më në fund SHBA jep lajmin e mirë: Vaksina krijoi antitrupa …