COVID-19: Ulmer Forscher untersuchen in neuer Therapiestudie Wirkung von Ruxolitinib


SARS-CoV-2 und COVID-19 sind derzeit am Universitätsklinikum Ulm Gegenstand intensiver Forschung. So nehmen die Experten der Klinik für Innere Medizin III ab sofort an einer klinischen Studie zur Behandlung von Corona-Patienten teil, die an schwereren Symptomen leiden.

Die Patienten erhalten das Medikament Ruxolitinib, welches bisher zur Behandlung myeloischer Erkrankungen des Knochenmarks eingesetzt wurde. Untersucht wird, ob das Medikament die bei COVID-19 oft eintretende starke Entzündungsreaktion der Lunge und anderer Organen stoppen kann. An der Studie beteiligen sich voraussichtlich sechs weitere deutsche Kliniken, insgesamt sollen 200 COVID-19-Patienten aufgenommen werden.

Obwohl der Krankheitsverlauf bei COVID-19 sehr unterschiedlich und unspezifisch ausfällt, werden rund 15 Prozent der Patienten stationär in einer Klinik behandelt und benötigen eine Sauerstofftherapie. Bis zu fünf Prozent der Betroffenen müssen auf einer Intensivstation betreut werden.

Ursächlich für die bei vielen Patienten auftretende Verschlechterung der Lungenfunktion ist unter anderem eine starke Entzündungsreaktion in der Lunge, die durch das Virus ausgelöst wird und schwere Atemnot verursachen kann.

Das Medikament Ruxolitinib hemmt die Januskinasen, die bei Entzündungsreaktionen verschiedenster Erkrankungen eine wichtige Rolle spielen. Ob das Präparat auch zur Behandlung von COVID-19 eingesetzt werden kann, soll nun erforscht werden. Teilnehmen können COVID-19-Patienten, die stationär am Universitätsklinikum Ulm oder anderen beteiligten Kliniken behandelt werden.

„Die überschießende Entzündungsreaktion, die bei der Corona-Erkrankung vor allem in der Lunge aber auch in anderen Organen stattfindet, ist der Hintergrund für den Einsatz von Ruxolitinib“, erläutert Oberärztin Prof. Konstanze Döhner, die die Studie am Universitätsklinikum Ulm leitet. „Das Medikament kann freigesetzte Botenstoffe der Entzündungsreaktion wirkungsvoll unterdrücken. Unser Ziel ist es, mit einer frühzeitigen Gabe von Ruxolitinib die Entzündungsreaktion zu stoppen, um dadurch bei unseren Patientinnen und Patienten eine künstliche Beatmung auf der Intensivstation zu verhindern.“

Da schwer Erkrankte in erster Linie unter heftigen und zum Teil lebensbedrohlichen Atemwegs-Komplikationen leiden, stellt die Hemmung dieser Entzündungsreaktion einen wichtigen Bestandteil der Therapie von COVID-19 dar.

Ruxolitinib ist für die Behandlung der Myelofibrose und der Polyzythämia vera – beides myeloische Erkrankungen des Knochenmarks – zugelassen und wird dafür am Universitätsklinikum Ulm seit mehreren Jahren eingesetzt. „Von Vorteil ist, dass wir das Medikament bereits kennen und damit Entzündungsreaktionen, die durch andere Erkrankungen ausgelöst werden, erfolgreich behandeln. Die Substanz ist außerdem bei uns für die Behandlung der sogenannten Graft-versus-Host-Erkrankung, also Transplantat-gegen-Wirt-Reaktion, nach Knochenmark-Transplantationen in der klinischen Entwicklung“, erklärt PD Dr. Beate Grüner, Leiterin der Sektion Klinische Infektiologie an der Klinik für Innere Medizin III.

Neben dem Universitätsklinikum Ulm beteiligen sich an der Studie voraussichtlich sechs weitere deutsche Kliniken, die Federführung hat die Klinik für Innere Medizin II des Universitätsklinikums Jena inne.

loading...

Related posts:

DKOU 2020 abgesagt - Biermann Medizin
India extends nationwide lockdown until end of May
Continuously tracking fear response could improve mental health treatment
Funktion des Nierenfilters geklärt - Biermann Medizin
Research shows electroceutical fabric eradicates coronaviruses on contact
New York's daily virus death toll falls below 100: governor
Antibody designed to recognize pathogens of Alzheimer's disease
3-D-RoboticScope: Operieren mit einem Kopfnicken
Turkey confirms 32 deaths, 1,141 new COVID-19 cases
Mayo Clinic Minute: Health benefits of gardening
WHO: Corona-Ansteckung durch Berührung von Oberflächen nicht bewiesen
Heart attacks, heart failure, stroke: COVID-19's dangerous cardiovascular complications
Researchers find potential drug treatment targets for alcohol-related liver disease
World coronavirus cases top 5.5 million
The malaria parasite P. vivax can remain in the spleen upon expression of certain proteins
Why pancreatic ductal adenocarcinoma is so lethal
Genetische Ursachen für die nicht-alkoholische Fettleber
Study reveals mental health of medical personnel working with COVID-19 patients
Multiple sclerosis risk 29% higher for people living in urban areas, new research reveals
Möglicher Übertragungsweg? Erstmals SARS-CoV-2 in Muttermilch nachgewiesen
Epilepsy-related deaths common in young adults and are not reducing, new research shows
Study traces brain-to-gut connections
Africa's tech scene tackles virus
Aerobics may be a smart workout for your brain at any age
Treating skin irritations from wearing face masks
Researchers urge clinical trial of blood pressure drug to prevent complication of COVID-19
France says no sign of virus rise after lockdown eased
Xtreme Research Award: Prof. Nolan für Arbeiten zum Makulapigment ausgezeichnet
Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V. - Aktuelles zu COVID-19
Donating blood to get back to work during COVID-19
Antivirales Medikament gegen COVID-19 erstmalig am Dresdner Uniklinikum erfolgreich eingesetzt
High-tech devices help NFL teams keep players safe, in shape
Antihormonelle Krebstherapien auf dem Weg zur Gleichberechtigung
Anti-viral drug remdesivir effective against coronavirus, study finds
UK pledges June 1 rollout of contact-tracing amid criticism
Obesity ups odds for dangerous lung clots in COVID-19 patients
Voluntary collective isolation is best response to COVID-19 for indigenous populations
Most parents concerned about privacy, body image impact of tweens using health apps
Akupunktur ist möglicherweise hilfreich beim postprandialen Distress-Syndrom
Professor Christoph Keplinger bringt neue Robotergeneration nach Deutschland
Online exercise advice rarely aligns with national physical activity guidelines
Heart attack prevention lags for people with stroke, peripheral artery disease
Ärzte-Statistik: 402.000 Ärzte in Deutschland
New virus deaths in Spain fall to two-month low under 100
Analysis of COVID-19 genomes reveals large numbers of introductions to the UK in March
Gehirnmetastasen: Erleichtert Fluoreszenz-Markierung die operative Entfernung von Tumoren?
Antarctica's splendid isolation keeps coronavirus at bay
Entwicklung maschineller Lernverfahren: Großer maschinenlesbarer EKG-Datensatz veröffentlicht
Verlässlicher Schutz für Patienten und Mitarbeiter: Aufnahmescreening auf SARS-CoV-2
Lipid-metabolism enzyme may aid search in new treatment for chronic inflammatory liver disease
Risk of resurgence in COVID-19 if Connecticut reopens too soon
Preventing 'cytokine storm' may ease severe COVID-19 symptoms
Japan set to lift coronavirus emergency as cases slow
The cholera outbreak in a Victorian asylum that anticipated the coronavirus crisis in care homes
Nearly quarter of a billion people in Africa will catch coronavirus and up to 190,000 could die
Norditalien: COVID-19-Sterbezahlen bilden Auswirkungen der Pandemie nur unvollständig ab
Zi-Studie zur Inanspruchnahme der Darmkrebsfrüherkennung veröffentlicht
SARS-CoV-2-PCR-Tests erreichen Rekordniveau – Zahl der Antikörpertests steigt
Knochenkrebs : Die Schwäche des Tumors
Studie enthüllt viele Möglichkeiten, wie Karzinogene die Entwicklung von Brustkrebs auslösen
Leberkrebs: Forderung nach mehr Aufmerksamkeit in Bezug auf Hepatitis D
Turkey registers 41 new deaths, lowest since end of March
Plan in place to increase production of prefilled syringes for future COVID-19 vaccine
Neue Erkenntnisse zu Hepatitis C bei Säuglingen könnte zu besseren Therapien führen
Anti-obesity medications mitigate weight regain in RYGB surgery patients
WHO-Studie: Jeder fünfte Jugendliche in Deutschland ist zu dick
Coronavirus may never go away: WHO
'Hug glove' gives Canada family bit of normalcy in pandemic
New studies reveal extent and risks of laughing gas and stimulant abuse among young people
Russia says virus cases under 9,000 for first time since May 1
Coronavirus reminds you of death—and amplifies your core values, both bad and good
the hunt for the antibody to treat COVID-19
Small risk of muscle and bone problems in babies of mothers who took common thrush treatment
For young health care worker, stroke 'Didn't even occur to me'
New study confirms important clues to fight ovarian cancer
Kinder und Jugendliche psychisch stark machen – Neues Infoportal geht ans Netz
Pruritus bei Psoriasis: Phase-II-Studie mit NK1-Rezeptorantagonist
beacons of Latin American virus success
Hobbies may help defeating depression
Vorhersage eines Lungenversagens bei Patienten mit COVID-19
SARS-CoV-2 verstehen: Forschungsprojekte ergründen Eigenschaften und Ausbreitung
Parents that know a child's preferences can assertively guide exercise
Insomnia may forecast depression, thinking problems in older people
Blood clotting abnormalities reveal COVID-19 patients at risk for thrombotic events
Schulterschluss der Herzmedizin – Wir dulden keinen Rassismus
FDA says cows may have caused E. coli lettuce contamination
Forscher bestätigen Zusammenhang zwischen CED und Zöliakie
Herz und Lunge: Studienprojekt zu COVID-19-Folgen bei Sportlern
Experts share what you need to know about COVID-19 as states reopen
Selbsttonometrie und telemedizinischer Datentransfer: Kick-off-Video zum SALUS-Projekt jetzt online
High-quality end-of-life care will enable older people with frailty to live well and die well
CD4+-Zellen auf der Überholspur
Coronavirus infections may lead to delirium and potentially PTSD
CDC alerts doctors to COVID-19 linked condition in children
Fighting hospital germs with UVC light-emitting diodes
Ist das Nervensystem bei SARS-CoV-2-Infektionen beteiligt?
Virologe Streeck wehrt sich gegen Vorwürfe: „Doof gelaufen“
Los Angeles offers virus tests to all, still has unused kits
Dentists re-open in France after two-month lockdown
Raumfahrt relevant für die Erforschung von Herz-Kreislauferkrankungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Post

Misteri i sindromës që po prek fëmijët pasi kalojnë koronavirusin 

Fri May 15 , 2020
Një sëmundje misterioze që po prek disa fëmijë, një pjesë prej të cilëve me pasoja vdekjeprurëse dhe që mendohet të jetë e lidhur me COVID-19, po shqetëson mjekët, studiuesit dhe zyrtarët. Sindroma e Inflamacionit të Shumëfishtë tek Fëmijët, në rastet më të rënda shkakton dobësimin e funksioneve të zemrës. Dr. […]