Leibniz-WissenschaftsCampus EvoLUNG erhält erneut Förderung


Seit der Gründung des Leibniz-WissenschaftsCampus EvoLUNG im Oktober 2016 stellt der Zusammenschluss dieser drei etablierten Forschungs-institutionen Schleswig-Holsteins die erste Einrichtung in Deutschland dar, die sich mit dem neuen Feld der Evolutionsmedizin beschäftigt und dabei Lungenerkrankungen im Fokus hat. Mithilfe von evolutionsbiologischen Methoden arbeiten Promovierende gemeinsam mit ihren wissenschaftlichen Mentoren daran, die Ursachen von Asthma, COPD, Tuberkulose und anderen chronischen/infektiösen Lungenerkrankungen näher zu verstehen und Behandlungsmethoden zu optimieren.

Zahlreiche Publikationen in hoch angesehenen wissenschaftlichen Fachzeitschriften zeigen, dass dieses innovative Konzept durch Kombination verschiedener Disziplinen innerhalb der Lebenswissenschaften mit aktuellen medizinischen Herausforderungen ein inspirierendes und erfolgversprechendes Mikroklima für junge Wissenschaftler schafft. „Evolutionäre Prozesse sind zentral für eine Vielzahl von Erkrankungen beim Menschen, werden bei der medizinischen Betrachtung aber nur selten berücksichtigt“, so Prof. Hinrich Schulenburg von der CAU Kiel und Vizesprecher von EvoLUNG. „Diese kritische Lücke versuchen wir im Leibniz Wissenschafscampus EvoLUNG zu schließen, um zukünftig über ein verbessertes, evolutionäres Verständnis von Lungenerkrankungen neue, nachhaltige Therapieansätze zu entwickeln“, so Stefan Niemann vom FZB und EvoLUNG Sprecher.

Verschiedene EvoLUNG Junior PIs (Principal investigators) wurden bereits mit Forschungspreisen ausgezeichnet; erst kürzlich bekam Camilo Barbosa für seine Forschungsarbeit den renommierten John-Maynard-Smith Forschungspreis der Europäischen Gesellschaft für Evolutionsbiologie. Barbosa trug in Schulenburgs Arbeitsgruppe (CAU) mit seinen Forschungsarbeiten dazu bei, das Konzept der „kollateralen Sensitivität“ zu formulieren. Er konnte zeigen, dass die Entstehung einer Resistenz gegenüber einem Antibiotikum im Erreger der Lungenentzündung Pseudomonas aeruginosa gleichzeitig zu einer Empfindlichkeit gegenüber anderen Wirkstoffen führt. Ein Konzept, welches zur Optimierung von Therapieansätzen in der Behandlung von Infektionen mit multiresistenten Bakterien genutzt werden kann.

Der Erfolg des Leibniz-WissenschaftsCampus EvoLUNG wurde nun durch ein internationales Gutachtergremium bestätigt. Sie kamen zu dem Ergebnis, dass das Forschungsnetzwerk strukturell hervorragend aufgestellt sei und sich mit Themen von besonderer Aktualität und Relevanz beschäftige. Die drei in EvoLUNG behandelten Forschungsbereiche würden sich hervorragend ergänzen und inhaltlich so gestalten, dass auch zukünftig ein klarer Mehrwert aus dieser interdisziplinären Arbeit zu erwarten ist. Auf Basis dieser Gutachten hat der Senat der Leibniz-Gemeinschaft beschlossen die Förderung für den Leibniz-WissenschaftsCampus EvoLUNG für weitere 4 Jahre fortzuführen. Somit können die drei Projektpartner im Oktober 2020 in die zweite Förderphase starten und ihre erfolgreiche evolutionsmedizinische Forschungsagenda weiterentwickeln.

Mit großer Freude wurde diese Nachricht in Kiel, Plön und Borstel aufgenommen. „Dieser Leibniz-WissenschaftsCampus EvoLUNG ist vor allem wegen seiner Originalität und seiner strategischen Vorreiterrolle von den Gutachtern sehr gelobt worden – darauf können die antragstellenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Institutionen wirklich stolz sein“, freute sich der Direktor des Forschungszentrums Borstel, Prof. Stefan Ehlers.

CAU-Vizepräsidentin Prof. Karin Schwarz sieht in der Förderzusage eine Bestätigung des aktuellen Erfolgskurses: „Die Kieler Universität hat sich in den vergangenen Jahren gemeinsam mit ihren Partnerinstitutionen zu einem bundesweit einzigartigen Hotspot in der Evolutionsforschung entwickelt. Nach der erfolgreichen Einwerbung des DFG-Graduiertenkollegs TransEvo und der jüngsten Förderempfehlung des Wissenschaftsrats für den Bau des evolutionswissenschaftlichen CeTEB-Forschungszentrums an der CAU bekennt sich nun auch die Leibniz-Gemeinschaft erneut zur Führungsposition des Wissenschaftsstandorts Schleswig-Holstein auf diesem Gebiet. Die weitere Förderung des EvoLUNG-Campus bestätigt das Kieler Konzept der Translationalen Evolutionsbiologie, das insbesondere in der künftigen medizinischen Anwendung zum Beispiel in der Behandlung von Lungenerkrankungen vielversprechende Perspektiven eröffnen wird.“

loading...

Related posts:

US maternal health spending varies by state, driven by cost of childbirth
Vorhersage eines Lungenversagens bei Patienten mit COVID-19
Akupunktur ist möglicherweise hilfreich beim postprandialen Distress-Syndrom
Italy to reopen borders on June 3 to restart tourism
Presymptomatic virus patients can contaminate environments: study
FDA says cows may have caused E. coli lettuce contamination
World coronavirus cases top 5.5 million
Researchers identify mechanisms that make skin a protective barrier
How scientists hope to stop coronavirus in its tracks
Common misunderstandings doctors confront about preventing pregnancy
Coronavirus may never go away: WHO
Gesucht: Hirnstruktur, die unser Verhalten steuert
SARS-CoV-2 verstehen: Forschungsprojekte ergründen Eigenschaften und Ausbreitung
Countering the negative effects of a common antidepressant
India yogi who claimed to live without food or water dies aged 90
Researchers urge clinical trial of blood pressure drug to prevent complication of COVID-19
Madagascar reports first coronavirus death
Bindehautinfektion durch SARS-CoV-2 unwahrscheinlich - Biermann Medizin
Komplikationen nach Laryngektomie - Biermann Medizin
Illinois mandated 'Stay-at-home' orders, nearby iowa didn't: here's what happened
Germans opt for staycations as virus fears linger
Nierenwerte als Seismograf für COVID-19-Erkrankung
Chemists develop foolproof new test to track the fats we eat
5 ways to help stop the 'infodemic,' the increasing misinformation about coronavirus
Research team shrinks breast cancer tumors in mice with targeted therapy
For young health care worker, stroke 'Didn't even occur to me'
COVID-19 patients who undergo surgery are at increased risk of postoperative death
Tumorschmerz beim Pankreaskarzinom: Komplexe Interaktion zwischen Tumorzellen und Nerven
Is your job killing you? Stress, lack of autonomy, ability can lead to depression, death
Virus could cut up to 9.7 percent off global economy: ADB
Krankenhauskeime mit UVC-Leuchtdioden bekämpfen
Hamster tests show masks reduce coronavirus spread: scientists
Professor Christoph Keplinger bringt neue Robotergeneration nach Deutschland
Air filters shown to improve breathing in children with asthma
WHO: Corona-Ansteckung durch Berührung von Oberflächen nicht bewiesen
Kostengünstige Netzhaut-Diagnostik per Smartphone - Biermann Medizin
Blood flow recovers faster than brain in micro strokes
Scientists fight online virus misinformation war
UK pledges June 1 rollout of contact-tracing amid criticism
Pandemic halts vaccination for nearly 80 million children
Mediziner fordern vollständige Öffnung von Schulen und Kitas
Hospital response risks worsening health inequalities
its impact cannot be explained away through the prism of race
DKOU 2020 abgesagt - Biermann Medizin
Endgültiges Aus für Mentholzigarette in der EU
How should I clean and store my face mask?
Thailand malls reopen, with temperatures taken, masks worn
Antibody designed to recognize pathogens of Alzheimer's disease
Experts share what you need to know about COVID-19 as states reopen
Verlässlicher Schutz für Patienten und Mitarbeiter: Aufnahmescreening auf SARS-CoV-2
App will reduce high risk of falls during and after lockdown
Analyse: Frauen viel häufiger wegen Krebs berufsunfähig als Männer
Landmark recommendations on development of artificial intelligence and the future of global health
Moleküle in Zellen zerstörungsfrei analysieren
Radiologists detail COVID-19 infection controla and radiographer protection in CT exam areas
"Neandertal"-Gen sorgt für erhöhte Fruchtbarkeit
Cord blood study provides insights on benefits, limitations for autism treatment
Small risk of muscle and bone problems in babies of mothers who took common thrush treatment
What does recovery from COVID-19 look like?
Herz und Lunge: Studienprojekt zu COVID-19-Folgen bei Sportlern
US records 1,225 coronavirus deaths in 24 hours: Johns Hopkins
US begins crackdown on unvetted virus blood tests
We can't (and shouldn't) expect clinicians without PPE to treat COVID-19 patients
CT findings of coronavirus disease (COVID-19) in children 'often negative'
Xtreme Research Award: Prof. Nolan für Arbeiten zum Makulapigment ausgezeichnet
Keeping kids slim, fit during lockdown isn't easy: Here are some tips
Global spread of the multi-resistant pathogen Stenotrophomonas maltophilia
Corona-relevante Vorerkrankungen hätten verhindert werden können
Live poultry linked to Salmonella cases in 28 states
Sociodemographic factors associated with a positive test for COVID-19 in primary care
Retinal texture could provide early biomarker of Alzheimer's disease
Klappenersatz bei Aortenstenose: Neue Erkenntnisse über den Behandlungserfolg von TAVI
Minimum legal age for cannabis use should be 19, study suggests
Doctors should be cautious when using current warning system for patient's worsening health
PM Johnson says Britain could reopen stores on June 15
Turkey registers 41 new deaths, lowest since end of March
DJO stärkt DACH-Region - Biermann Medizin
Das Spülschwamm-Mikrobiom: Was dich nicht umbringt, macht dich härter!
Canada and the U.S. working on extending border closure
AbbVie schließt Übernahme von Allergan ab
Aldosterone production is a common and unrecognized cause of high blood pressure
Coronavirus reminds you of death—and amplifies your core values, both bad and good
Russia's virus spread stabilising: top health official
Age, gender and culture 'predict loneliness'
Noch keine ausreichende Evidenz zur Plasmatherapie gegen COVID-19
Neuartiges COVID-19-Schnelltestverfahren auf Basis innovativer DNA-Polymerasen entwickelt
These coronavirus 'carriers' take test samples around London
Fear­ful Great Danes provide new in­sights to ge­netic causes of fear
COVID-19 disruption will lead to 28 million surgeries cancelled worldwide
Funktion des Nierenfilters geklärt - Biermann Medizin
HCC: Neue Kombinationstherapie könnte Überleben von Patienten verlängern
EU calls for independent probe of WHO's pandemic response
Virus spread 'still accelerating' in Brazil, Peru, Chile: WHO regional office
Faktencheck: Augenherpes wegen Mundschutz? Zusammenhang nicht belegt
Loosened restrictions, holiday weekend to test California
Spaniards aged six and above ordered to wear masks
COVID-19 könnte bei Kindern schwere Entzündungserkrankung verursachen
Leopoldina: Gesundheitssystem weiterentwickeln - Biermann Medizin
Schwangerschaft: "Natürlich" bedeutet nicht automatisch gesund
Up to 60% of students in some schools vaped in past month

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Post

Lajm i mirë: 15 të shëruar dhe vetëm një i infektuar me koronavirus

Tue May 19 , 2020
Instituti Kombëtr i Shëndetit Publik, ka bërë të ditur se pesëmbëdhjetë persona janë shëruar nga koronavirusi, dhe vetëm një ka rezultuar pozitiv. “Sot më 19 maj 2020, në Laboratorin e Mikrobiologjisë Molekulare në IKSHPK me metodën RT-PCR, janë testuar gjithsej 211 mostra të marra nga Klinika Infektive dhe gjurmimi i […]
Rritet numri i rasteve të reja me COVID 19 në Kosovë