Neuer Cochrane-Review bewertet die Genauigkeit von SARS-CoV-2-Antikörpertests


Ein neu erschienener systematischer Review von Cochrane fasst jetzt Studien zur Genauigkeit von SARS-CoV-2-Antikörpertests zusammen.

Der Review zeigt, dass Antikörpertests helfen könnten um festzustellen, ob jemand COVID-19 hatte. Dabei ist jedoch das Timing wichtig: In der ersten Woche nach dem Beginn von Krankheitssymptomen sind die Antikörper-Titer zu niedrig, um sie für einen Nachweis von COVID-19 zu verwenden. Zwei oder mehr Wochen nach Beginn der Symptome waren die Tests beim Nachweis von SARS-CoV-2 zuverlässiger. Der Review macht aber auch einige Limitationen der bisherigen Evidenz deutlich.

Ein heute erscheinender systematischer Review von Cochrane fasst Studien zur Genauigkeit von COVID-19-Antikörpertests zusammen. Der Review zeigt, dass Antikörpertests helfen könnten um festzustellen, ob jemand COVID-19 hatte. Dabei ist jedoch das Timing wichtig: In der ersten Woche nach dem Beginn von Krankheitssymptomen sind die Antikörper-Titer zu niedrig, um sie für einen Nachweis von COVID-19 zu verwenden.

Zwei oder mehr Wochen nach Beginn der Symptome waren die Tests beim Nachweis zuverlässiger. Wir können aber auf Basis der eingeschlossenen Studien nicht beurteilen, wie gut die untersuchten Tests mehr als fünf Wochen nach Beginn der Symptome funktionieren. Wir wissen auch nicht, ob diese Ergebnisse auf Menschen mit milderen Krankheitsverläufen oder ohne Symptome übertragbar sind, da die Studien im Review hauptsächlich an Krankenhaus-Patienten durchgeführt wurden. Es lässt sich zudem noch nicht beurteilen, ob eine überstandene Erkrankung mit COVID-19 den Betroffenen eine Immunität gegen künftige Infektionen verleiht.

Antikörpertests sind potentiell ein wichtiges Instrument, um Personen zu identifizieren die eine COVID-19-Erkrankung bereits durchgemacht haben. Besonders wertvoll wären sie, wenn sie auch Fälle erkennen könnten, in denen die Infektion nicht anderweitig diagnostiziert wurde, etwa weil sie nur mit schwachen oder gar keinen Symptomen verlief. Dies könnte entscheidend dabei helfen, die Ausbreitung der Infektion und die Notwendigkeit von Vorsorgemaßnahmen des öffentlichen Gesundheitswesens zu beurteilen. Der Review fasst die bis ende April 2020 verfügbaren Forschungsergebnisse zusammen, um festzustellen, ob Antikörpertests:

• …genau genug sind, um eine Infektion mit SARS-CoV-2 bei Menschen mit oder ohne Symptome von COVID-19 zu diagnostizieren, und…
• … verwendet werden können, um herauszufinden, ob jemand bereits COVID-19 hatte.

Der Nachweis von Antikörpern im Blut von Menschen kann ein Hinweis darauf sein, ob sie gegenwärtig COVID-19 haben oder es bereits früher hatten. Der Nachweis einer akuten Infektion erfolgt in der Regel durch Abstrichproben innerhalb der ersten 5 Tage der Erkrankung. Solche Tests weisen das Virus direkt nach, doch kann es vorkommen, dass sie die Infektion verpassen. Zudem waren und sind die PCR-Tests nicht immer und überall verfügbar.

Cochrane-Forscher aus aller Welt unter der Leitung von Experten der Universität Birmingham durchsuchten die zum Stand ende April verfügbaren rund 11.000 Publikationen zu COVID-19, um Studien zu Antikörpertests bei Menschen zu finden, von denen bekannt war, dass sie COVID-19 haben (oder hatten). Ebenfalls relevant waren entsprechende Studien bei Menschen von denen bekannt war, dass sie COVID-19 noch nicht gehabt hatten.

Sie fanden insgesamt 54 relevante Studien mit Testergebnissen für fast 16.000 Blutproben. Die meisten Studien stammten aus China und wurden bei Menschen durchgeführt, die in ein Krankenhaus eingeliefert worden waren und wahrscheinlich an einer schweren Form der Krankheit litten. Noch nicht in der Datenbasis des Reviews enthalten sind wegen des Stichtags für die Literatursuche (27. April) Studien zu den momentan viel diskutierten Antikörpertests der Hersteller Roche und Abbott. Diese sollen in das bereits in Arbeit befindliche erste Update des Reviews eingehen.

Die Studien untersuchten drei Arten von Antikörpern, IgA, IgG und IgM. Die meisten Tests maßen sowohl IgG als auch IgM, aber einige maßen nur einen einzelnen Antikörper-Typ oder Kombinationen der drei Typen. Daten lagen nur für 27 Antikörper-Tests vor, ein Bruchteil der mehr als 200 auf dem Markt erhältlichen Tests. Daten lagen sowohl für Labortests vor, bei denen Blutproben aus den Venen entnommen werden müssen, als auch für Point-of-Care-Tests, bei denen Blutproben durch einen Nadelstich in die Fingerkuppe gewonnen werden können. Die Daten reichten nicht aus, um die Genauigkeit einzelner Test-Kits miteinander zu vergleichen. Die Autoren werden diese Übersicht in den nächsten Monaten weiter aktualisieren, um eine vollständigere Zusammenfassung der dann vorliegenden Forschungsergebnisse zu liefern.

Die Forscher fanden heraus, dass die Sensitivität eines Antikörpertests sehr eng mit dem Zeitpunkt der Durchführung des Tests zusammenhängt. Tests der IgG- und IgM-Antikörper 8 bis 14 Tage nach Beginn der Symptome identifizierten korrekterweise nur 70% der Personen, die COVID-19 hatten. Betrachteten die Forscher jedoch Daten von Tests, die zwischen 15 und 35 Tagen nach dem ersten Auftreten der Symptome durchgeführt wurden, so konnten über 90% der Personen mit COVID-19 korrekt identifiziert werden. Es gibt noch nicht genügend Studien, um die Sensitivität von Antikörpertests für Zeiträume länger als 35 Tage nach Beginn der Symptome abzuschätzen. Mit den Tests wurde COVID-19 nur bei 1% bis 2% der Menschen ohne COVID-19 falsch positiv diagnostiziert.

Die im Review berücksichtigten Studien zeigten, dass Antikörpertests eine Rolle bei der Diagnose von COVID-19 bei Patienten spielen können, die seit zwei oder mehr Wochen COVID-19-Symptome aufweisen, aber keinen Abstrich (PCR) gemacht haben oder trotz COVID-19-ähnlicher Symptome negativ getestet wurden.

Professor Jon Deeks, Professor für Biostatistik und Leiter der Forschungsgruppe für Testauswertung an der Universität Birmingham, erklärt: „Wir haben alle verfügbaren Daten aus der ganzen Welt analysiert – und dabei klare Muster entdeckt, die uns zeigen, dass das Timing bei der Anwendung dieser Tests von entscheidender Bedeutung ist. Wenn man sie zum falschen Zeitpunkt einsetzt, funktionieren sie nicht.

Diese ersten COVID-19-Antikörpertests zeigen zwar Potenzial, insbesondere wenn sie zwei oder drei Wochen nach dem Auftreten der Symptome eingesetzt werden, aber die Daten stammen fast alle von hospitalisierten Patienten, so dass wir nicht genau wissen, wie genau sie COVID-19 bei Menschen mit leichten oder keinen Symptomen oder mehr als fünf Wochen nach dem Auftreten der Symptome identifizieren.“

Die Forscher hatten auch Bedenken hinsichtlich der Vertrauenswürdigkeit der von ihnen gefundenen Studien. Die Studien waren klein und gaben ihre Ergebnisse oft nicht vollständig wieder. Viele Arbeiten enthielten mehrere Proben von denselben Patienten. Mehr als die Hälfte der Studien wurde der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt, bevor sie einem Peer-Review unterzogen worden waren (sogenannte „Preprints“). In einer wichtigen britischen Studie erlaubten die Hersteller die Identifizierung der ausgewerteten Tests nicht.

Dr. Jac Dinnes, der zusammen mit dem Team der Universität Birmingham an der Überprüfung arbeitete, kommentiert: „Das Design, die Durchführung und die Berichterstattung von Studien über die Genauigkeit von Antikörpertests für COVID-19 müssen erheblich verbessert werden. Die Studien müssen ihre Ergebnisse danach aufschlüsseln, nach welcher Zeit seit dem Auftreten der Symptome die Blutproben genommen wurden. Es ist dringend erforderlich sicherzustellen, dass alle Ergebnisse der Test-Evaluierungen öffentlich zugänglich sind, um eine selektive Berichterstattung zu verhindern. Auf diesem Forschungsgebiet passiert zurzeit sehr viel. Wir planen daher, diesen Review regelmäßig zu aktualisieren, sobald weitere Studien veröffentlicht werden.“

(Visited 4 times, 1 visits today)

Related posts:

Mexico surpasses Italy to become country with fourth-highest Covid-19 death toll
South Africa re-imposes curfew as coronavirus infections spike
Crew members injured in fire on US Navy ship in California
Lebanon daily virus cases spike
Florida sets state record for daily Covid-19 infections
Florida reports 15,000 new virus cases in a day, a US record
Mali protest leader calls for calm after demonstrations turn deadly
Virus spread, not politics should guide schools, doctors say
Spain region orders lockdown as global infections gather pace
Polish presidential election results too close to call in exit polls
As virus rages in US, New York guards against another rise
France and Britain agree to form joint unit to fight migrant traffickers
Coronavirus Live Updates: Trump Wears Mask Publicly for First Time
France kicks off spectators' return to European football as PSG take on Le Havre
Global dengue prevention efforts stifled by coronavirus pandemic
Sudan allows non-Muslims to drink alcohol and bans female genital mutilation
Ubisoft senior staff leave over sexual misconduct probe at French gaming giant
Oromos say Ethiopia has become a ‘dangerous country for us’ at Paris rally
Inventor of Israel's Iron Dome seeks coronavirus 'game-changer'
US posts new daily virus case record of 66,528
‘Lives will be lost,’ warn aid groups as UN resolution leaves single Syria border crossing open
Dengue prevention efforts stifled by coronavirus pandemic
Trump finally wears face mask in public during hospital visit
Malian president dissolves constitutional court in a bid to calm deadly unrest
Poland votes in tight, high-stakes presidential run-off
Experts, advocates publish guidance for research on HIV, co-infections in pregnancy
Gender bias in evaluating surgical residency faculty members may be decreasing
COVID-19 can be transmitted in the womb, study reports
Age-related features of facial anatomy for increase safety during plastic surgery
Mom and baby share 'good bacteria' through breast milk
With social distancing, schools should be safe to reopen this fall, experts say
Why We Still Don’t Know Enough About Covid-19 and Pregnancy
U.S. sees another record-breaking day of new coronavirus cases
Widow of French bus driver beaten to death over masks says family is 'destroyed'
Five killed after gunmen storm a South African church, 40 people arrested
Coronavirus Live Updates: As U.S. Cases Rise, States Weigh New Restrictions
Physicians give first comprehensive review of COVID-19's effects outside the lung
LGBT rights at heart of Poland presidential-election fight
Study of Coronavirus in Pregnant Women Finds Striking Racial Differences
Coronavirus deaths take a long-expected turn for the worse
How Covid-19 can damage the brain
Malian anti-govt protests continue despite president's call for dialogue
How to Reopen Schools: What Science and Other Countries Teach Us
Virus cases up sharply in Africa, India as inequality stings
Study highlights multiple health risks among a people living longer with HIV
Jack Charlton, icon of English and Irish football alike, dies at 85
Couldn't socially distance? Blame your working memory
Is what I see, what I imagine? Study finds neural overlap between vision and imagination
Fury in France as protesters slam Macron’s choice of interior minister accused of rape
Abnormally high blood sugar linked with higher risk of death in COVID-19 patients not previously dia...
WHO urges aggressive virus measures as flare-ups spark new closures
US records 63,643 new virus cases in 24 hours
Bosnian Muslims mark 25th anniversary of Srebrenica massacre
Brazil surpasses 70,000 coronavirus deaths
Nano-radiomics unveils treatment effect on tumor microenvironment
Malian president urges calm in overnight address after protesters take state TV off air
Hong Kong opposition pushes ahead with primaries under shadow of security law
US bets on untested company to deliver COVID-19 vaccine
Trump commutes prison sentence of longtime friend Roger Stone
Serbia reports record daily virus death toll
Nearly half of US adults projected to be obese by 2030
Building surge ICU capacity during COVID-19
New research suggests failure to retrieve relevant details from memory may underlie face blindness
Study pinpoints brain cells that trigger sugar cravings and consumption
Cancer health disparities published in new volume
France virus death toll exceeds 30,000
Uzbekistan reimposes virus lockdown after new cases
The people tirelessly restoring Notre-Dame to its former glory
A Confederate flag spotted in the window of police barracks in Paris
Pandemic inspires framework for enhanced care in nursing homes
Mali protesters demand president's resignation over jihadist conflict, economy
They got a big ER bill because hospitals couldn't test for virus
Milde und schwere COVID-19-Erkrankung: Unterschiede der Immunreaktion gegen SARS-CoV-2
Instagram to block all content promoting LGBT ‘conversion therapy’
Serbia, Kosovo resume ‘very difficult’ talks on normalising ties
Coronavirus can still be brought under control: WHO
Kein erhöhtes Demenzrisiko durch Tiefe Hirnstimulation
Balloons bring internet to Kenya's rural Rift Valley
How do COVID-19 antibody tests differ from diagnostic tests?
Virtueller DIVI-Kongress als Novum für 6.000 Teilnehmer
Decades on, 'hidden children' forced into orphanages of colonial France remain traumatised
Macron revamps cabinet, France rules out new lockdown and Louvre reopens
Fat cell hormone boosts potential of stem cell therapy
Neue Studie von UKE-Forschenden: SARS-CoV-2 befällt auch das Herz
UK travellers hope to salvage holidays as government eases quarantine rules
WHO special envoy on Covid-19 'extremely worried' about rise in cases worldwide
Sutter Health’s Request to Delay $575 Million Settlement Is Denied
Florida's curve no longer flat amid new surge of virus cases
DGK für Engagement in der Corona-Krise ausgezeichnet
Turkish court paves way to reconverting Hagia Sophia museum into a mosque
Netherlands takes Russia to European court over 2014 downing of Flight MH17
Coronavirus Live Updates: U.S. Nears 60,000 New Daily Cases
Largest study of prostate cancer genomics in Black Americans IDs targets for therapies
Medienpreis Urologie für fundierte Berichterstattung im Zeitalter von Dr. Google
Teletherapy, Popular in the Pandemic, May Outlast It
Ozone disinfection could safely allow reuse of personal protective equipment
COVID-19-Pandemie: Mehr Fälle des Brocken-Heart-Syndroms
The many lives of Hagia Sophia, Istanbul’s ‘wonder of wonders’
Meet the Heroes Fighting on the Front Lines Against Covid-19
How COVID-19 lockdown has impacted people with arthritis

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *