Patienten dürfen keinesfalls auf wichtige Diagnostik verzichten


Eine erste repräsentative Umfrage vom 7.4.2020 unter 30 deutschen Universitätspathologien ergibt einen massiven Rückgang von Gewebe-Einsendungen. Daran lässt sich der Einbruch von ärztlicher Tätigkeit im stationären und insbesondere im ambulanten Bereich ablesen.

Seit der Corona-Krise verzeichnen Pathologen einen deutlichen Einbruch bei eingesendeten Gewebeproben. Dies ergab eine erste repräsentative Umfrage vom 7. April 2020 unter 30 deutschen Universitätspathologien. Mehr als die Hälfte der Universitätsinstitute meldeten einen Rückgang von mehr als 20 Prozent seit Beginn der Corona-Krise 2020. Initiator dieser Umfrage war die DGP, Deutsche Gesellschaft für Pathologie.

Da Pathologen sämtliche im Rahmen von Untersuchungen oder Operationen entnommenen Biopsien auf krankhafte Veränderungen untersuchen, lässt sich an rückläufigen Zahlen der Einbruch von ärztlicher Tätigkeit sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich ablesen.

„Die Schließung von Praxen/Polikliniken und die Angst vor Ansteckung mit SARS-CoV-2 hat viele Patienten von Arztbesuchen abgehalten“, erklärt Prof. Dr. Gustavo Baretton, Pathologe am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden und Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Pathologie.“

Rund 230 000 Krebstodesfälle jährlich

Die berechtigte Sorge um Vermeidung von Infektionen mit SARS-CoV-2 darf andere schwere Erkrankungen nicht aus dem Blick verlieren. „In Deutschland ist Krebs mit jährlich rund 230 000 Krebstodesfällen derzeit die zweithäufigste Todesursache – nach den Herz-Kreislauf-Erkrankungen“, weiß Baretton. „Diese Patienten mit schweren Erkrankungen darf man nicht vergessen.“

Im Zuge der Krise wurden sämtliche Screening-Programme gestoppt. „Brust- und Darmkrebs sind zwei Beispiele von Tumoren, bei denen eine frühe Diagnose für eine erfolgreiche Therapie entscheidend ist“, betont der Pathologe. „In unserer Klinik – und auch nach Berichten von Kollegen – beobachten wir im Rahmen der Lockerungsmaßnahmen aktuell überdurchschnittlich viele positive Befunde, was auf eine verzögerte Diagnostik hindeutet – ohne dass bislang konkrete Zahlen vorliegen“.

Auch die Zahl der in Tumorkonferenzen vorgestellten Patientenfälle sind deutlich zurückgegangen. In einzelnen Zentren, so eine Information der DGHO, Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie, um bis zu 30 oder 50 Prozent. „Es wurden Operationen hinausgezögert, weil in den Kliniken Intensivbetten vorgehalten werden mussten. Hier griff die gesetzliche Vorgabe, nicht dringliche – also sogenannte elektive – Operationen zu verschieben. Was darunter fällt, ist im Einzelfall nicht immer leicht zu entscheiden. Nur langsam normalisiert sich der Prozess wieder in den Kliniken“, so Baretton.

Inzwischen haben sich der ambulante und stationäre Gesundheitsbereich auf die aktuelle Situation eingestellt und die Sicherheitsvorkehrungen verbessert. Wo möglich, finden telefonische oder telemedizinische Besprechungen statt. Auch das Patienten-Management mit zeitlich gestreckter Einbestellung von Patienten und Abstandsvorschriften sowie Hygienevorschriften wurden optimiert. Der Dresdner Spezialist: „So besteht derzeit kein Grund mehr, wegen Corona auf wichtige Diagnostik zu verzichten.“

Pathologen arbeiten zu 95 Prozent am lebenden Menschen

Die Arbeit von Pathologen ist im Rahmen der COVID-19-Krise verstärkt in den Fokus geraten. Ihre Obduktionsergebnisse haben entscheidend zum Verständnis beigetragen, welche Schäden die Infektion im Körper und in den Organen auslöst. „Dabei darf aber nicht übersehen werden, dass die Arbeit von Pathologen zu etwa 95 Prozent an Einsendungen von lebenden Patienten stattfindet“, so Baretton.

„Mit Hilfe der modernen histo- und molekularpathologischen Untersuchungen werden alle im Rahmen von medizinischen Prozeduren entnommenen Gewebeproben auf krankhafte Veränderungen analysiert. Der Schwerpunkt liegt auf der Diagnostik von Krebserkrankungen. Damit tragen Pathologen entscheidend dazu bei, die individuell optimale Therapie zu identifizieren und dem einzelnen Menschen Lebensqualität zu erhalten.“

loading...

Related posts:

Krankenhauskeime mit UVC-Leuchtdioden bekämpfen
Erfolgreicher Sonderforschungsbereich zu Hepatitis-Viren und Immunabwehr
Noch keine ausreichende Evidenz zur Plasmatherapie gegen COVID-19
SARS-CoV-2 geht an die Nieren – welche therapeutischen Konsequenzen sind zu ziehen?
the hunt for the antibody to treat COVID-19
Majority of cannabis use in Vancouver's Downtown Eastside for therapeutic purposes
Neuartiges COVID-19-Schnelltestverfahren auf Basis innovativer DNA-Polymerasen entwickelt
Deutsche Krebshilfe und die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention raten zu neuer Normalität...
Mortalitätsrate unter jungen Epileptikern weiter hoch
Vaccine hopes and economic woes as virus spreads
COVID-19 könnte bei Kindern schwere Entzündungserkrankung verursachen
Surgery and radiation do not extend survival in newly diagnosed metastatic breast cancer
3-D-RoboticScope: Operieren mit einem Kopfnicken
First prospective study of critically ill COVID-19 patients in NYC
CDC alerts doctors to COVID-19 linked condition in children
One minute electro-optical coronavirus test developed
Forschungsprojekt untersucht COVID-19-Krise aus Sicht des ambulanten Sektors
Ein Wachstumsfaktor für Blutgefäße als Schutzfaktor für metastasierende Tumorzellen
Anxiety needs global health attention
India yogi who claimed to live without food or water dies aged 90
The coronavirus doesn't exist in isolation—it feeds on other diseases, crises
Chemists develop foolproof new test to track the fats we eat
Compression stockings might not be needed to prevent blood clots after surgery
Research shows electroceutical fabric eradicates coronaviruses on contact
Roboter hilft Pflegenden - Biermann Medizin
Neue Erkenntnisse zur Wirkweise von Ketamin
'Knowing how' is in your brain
Leibniz-WissenschaftsCampus EvoLUNG erhält erneut Förderung
Erfolgreiche Zertifizierung als Audiologisches Zentrum
Blocking tumor signals can hinder cancer's spread
Research probes why COVID-19 seems to spare young children
Möglicher Übertragungsweg? Erstmals SARS-CoV-2 in Muttermilch nachgewiesen
Germany extends distancing rules to end of June
Multi-drug regimen for heart failure could meaningfully extend patients' lives
Newborn may have contracted coronavirus in the womb
A new potential target for the treatment of alcohol-withdrawal induced depression
Neue Erkenntnisse zu Hepatitis C bei Säuglingen könnte zu besseren Therapien führen
COVID-19 Lungenentzündung: Sicher, rasch und standardisiert mittels Ultraschall-Protokoll erfassen
Nierenwerte als Seismograf für COVID-19-Erkrankung
Cancer drugs cause large cells that resist treatment; scientist aims to stop it
Chicago Latinos see higher rates of COVID-19 infections
Zi-Studie zur Inanspruchnahme der Darmkrebsfrüherkennung veröffentlicht
Europe relaxing virus restrictions but cases flare elsewhere
Scientists fight online virus misinformation war
Existing racial inequalities in death from COVID-19 will soar
Apremilast bei pädiatrischer Psoriasis
Analyse: Frauen viel häufiger wegen Krebs berufsunfähig als Männer
Gene inactivation of PTEN drives cancer predisposition
CD4+-Zellen auf der Überholspur
Analytics and data collecting spur helmet safety in football
Zu wenig Schlaf hängt auch bei Erwachsenen mit häufigeren Asthmaanfällen zusammen
How scientists hope to stop coronavirus in its tracks
Electronic health records fail to detect up to 33% of medication errors
Göttingen: DFG verlängert Förderung des Sonderforschungsbereiches „Herzschwäche“
How should I clean and store my face mask?
Leitlinie „Neurogene Dysphagie“ komplett überarbeitet
Funktion des Nierenfilters geklärt - Biermann Medizin
Walking or cycling to work associated with reduced risk of early death and illness
App will reduce high risk of falls during and after lockdown
US death toll from coronavirus surges past 100,000 people
WIdO-Studien belegen Zusammenhang zwischen Fallzahl und Qualität bei Hüft- und Knieprothesenwechseln
A child's brain activity reveals their memory ability
US maternal health spending varies by state, driven by cost of childbirth
Global spread of the multi-resistant pathogen Stenotrophomonas maltophilia
Research team shrinks breast cancer tumors in mice with targeted therapy
Half of moms-to-be at risk of preeclampsia are missing out on preventive aspirin
DGVS mahnt Rückkehr zur regulären Früherkennung an
Largest study of its kind of women in labor finds nitrous oxide safe, side effects rare
Insomnia may forecast depression, thinking problems in older people
Spaniards aged six and above ordered to wear masks
First COVID-19 autopsy series reveals new cardiopulmonary findings
Donating blood to get back to work during COVID-19
Treatment guidance for lung cancer patients during the COVID-19 pandemic
Sleep-wake disturbances can predict recurrent events in stroke survivors
Palliative care for heart failure patients may lower rehospitalization risk and improve outcomes
Russia says virus cases under 9,000 for first time since May 1
Turkey registers 41 new deaths, lowest since end of March
Turkey to lift travel ban, open gyms, restaurants on June 1
DJO stärkt DACH-Region - Biermann Medizin
Leberkrebs: Forderung nach mehr Aufmerksamkeit in Bezug auf Hepatitis D
Misleading information in 1 in 4 most viewed YouTube COVID-19 videos in English
COVID-19 trial finder provides simplified search process for COVID-related clinical trials
Ultraviolet light has bright future in fight against COVID-19
Some recommended cardiovascular medications prescribed less frequently to women
MEDucation TV: Medizinische Fortbildung digital
Turkey nears end of latest lockdown, death toll up to 4,397
Schwangerschaft: "Natürlich" bedeutet nicht automatisch gesund
Using electrical stimulus to regulate genes
Virus spread 'still accelerating' in Brazil, Peru, Chile: WHO regional office
New York City 'on track' to begin reopening week of June 8: governor
Heart attack prevention lags for people with stroke, peripheral artery disease
Schnellere Identifikation von Krankheitserregern dank neuem Verfahren
Study finds that aging neurons accumulate DNA damage
Voluntary collective isolation is best response to COVID-19 for indigenous populations
Faktencheck: Augenherpes wegen Mundschutz? Zusammenhang nicht belegt
Right ventricular dilation linked to mortality in COVID-19
DGIM-Vorsitz 2020/2021: Dresdner Gefäßmediziner Schellong übernimmt 
Forscher züchten kleine Lungen für die SARS-CoV-2-Forschung
Machine that oxygenates blood may help critically ill COVID-19 patients
Leopoldina: Gesundheitssystem weiterentwickeln - Biermann Medizin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Post

Në kulmin e koronavirusit/ Bie numri i vdekjeve totale në Shqipëri, më i ulëti në 4 vitet e fundit

Thu May 21 , 2020
INSTAT ka raportuar paraprakisht një tendencë rënëse të vdekjeve në tremujorin e parë të vitit, në raport me të njëjtën periudhë të një viti më parë. Sipas treguesve demografike, të publikuara  nga INSTAT, 6,115 persona humbën jetën në janar-mars, në krahasim me 6,361 në tremujorin e parë 2019, me një […]