SARS-CoV-2 geht an die Nieren – welche therapeutischen Konsequenzen sind zu ziehen?


Eine aktuelle Studie zeigt: Das neuartige Coronavirus geht im wahrsten Sinne des Wortes an die Nieren. Viele Patienten weisen bereits zu Beginn einer COVID-19-Erkrankung Urinauffälligkeiten auf, bei schweren Verläufen entwickelt sich oft ein ein akutes Nierenversagen. Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) plädiert für eine interdisziplinäre Betreuung und nephrologische Nachsorge von COVID-19-Patienten mit Nierensymptomen.

ende der letzten Woche publizierten Professor Dr. Tobias Huber und Kollegen die Ergebnisse der in Hamburg am UKE durchgeführten Obduktionsstudie. Insgesamt wurden Proben aus verschiedenen Organgeweben von 27 obduzierten, an COVID-19 erkrankten Patientinnen und Patienten im Hinblick auf die Viruslast analysiert.

Wie sich zeigte, befällt das neuartige Virus zwar am stärksten die Lungen, aber auch andere Organe, und zwar in einem besonderen Maße die Nieren, sind betroffen. Anhand der Proben von sieben Patienten wurde darüber hinaus untersucht, welche Nierenkompartimente besonders in Mitleidenschaft gezogen werden, und es zeigte sich, dass die Nierenkanälchen (Tubuli) und besonders auch Zellen der Nierenkörperchen (Glomeruli) eine hohe Viruslast aufwiesen.

„Das deckt sich gut mit unseren klinischen Beobachtungen. Die Glomeruli übernehmen die Filterfunktion der Nieren und die Tubuli die Rückresorption. Es zeigt sich schon früh im Verlauf einer COVID-19-Erkrankung, dass viele Patienten Auffälligkeiten im Urin haben, insbesondere eine Albuminurie,“ erklärt Studienleiter Huber.

Die Nieren sind also neben der Lunge ein entscheidendes Zielorgan von SARS-CoV-2 und ein Nierenversagen stellt nach der Lunge das zweithäufigste Organversagen dar. Derzeit wird untersucht, ob Nierenparameter ggf. sogar prognostisch für den Verlauf der neuartigen Viruserkrankung sein könnten und sich dadurch Risikopatienten stratifizieren ließen.

„Fest steht schon jetzt, dass die Nieren massiv in Mitleidenschaft gezogen werden. Am Anfang einer COVID-19-Erkrankung ist das an Markern im Urin ablesbar, im fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung daran, dass über 30% der intensivpflichtigen Patienten ein schweres akutes Nierenversagen erleiden und dialysiert werden müssen, wie eine Umfrage unter Krankenhausnephrologen gezeigt hatte“, erklärt Professor Dr. Julia Weinmann-Menke, Mainz, Pressesprecherin der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN).

Wie sie weiter ausführt, sei die Hamburger Studie deswegen so bedeutsam, weil sie klare Konsequenzen für die Behandlung von COVID-19-Patienten aufzeige. Bei einer frühzeitigen Mitbeteiligung der Nieren, die sich mit einem einfachen Urintest feststellen lässt, müsse alles daran gesetzt werden, die Nieren der Betroffenen zu schützen. Beispielsweise sollte der Einsatz nierenschädigender Medikamente – darunter verschiedene Antibiotika und Schmerzmedikamente – vermieden werden.

Bei einem sehr hohen Proteinverlust über die Nieren (>3,5 g/1,73 m2/24 h) liegt ein nephrotisches Syndrom vor, ein schweres nephrologisches Krankheitsbild, das zu gefährlichen Wassereinlagerungen und Thromboembolien führen kann. „Es ist zu befürchten, dass dieses Krankheitsbild bei vielen schwerstkranken COVID-19-Patienten aufgrund der Dramatik der pneumologischen Symptome weniger berücksichtigt und daher nicht behandelt wurde. Wir halten daher die interdiziplinäre Betreuung der Patienten für dringend erforderlich“, so die Expertin.

Ein weiteres Thema ist die Nachsorge, wie Professor Dr. Jan C. Galle, Lüdenscheid, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN), ausführt: „Wir müssen die Patienten, nachdem sie von COVID-19 genesen sind, weiter im Blick behalten. Im Prinzip ist nicht einmal klar, ob sich die erhöhte Eiweißausscheidung bei Patienten mit leichten COVID-19-Verläufen, die zuvor nierengesund waren, vollständig zurückbildet oder dauerhaft bestehen bleibt.“ Patienten, die während der COVID-19-Erkrankung ein akutes Nierenversagen (AKI) erlitten haben, müssten ohnehin nephrologisch nachbetreut werden. „AKI-Patienten haben ein signifikant erhöhtes Risiko, chronisch nierenkrank und dialysepflichtig zu werden, und wir wissen aus verschiedene Studien, dass eine nephrologische Nachbetreuung dieser Patienten zu einem besseren Outcome führt.“

loading...

Related posts:

Certain environmental chemicals linked with poor kidney health
EU calls for independent probe of WHO's pandemic response
Small risk of muscle and bone problems in babies of mothers who took common thrush treatment
Using telehealth to transition diabetes inpatients to virtual care during COVID-19
New study could pave way to cure of global parasite
Angst vor COVID-19 verzögert Diagnose und Therapie bei Krebspatienten
Aldosterone production is a common and unrecognized cause of high blood pressure
Antibody designed to recognize pathogens of Alzheimer's disease
CDC, states' reporting of virus test data causes confusion
Minimum legal age for cannabis use should be 19, study suggests
Genome study links DNA changes to the risks of specific breast cancer subtypes
AI successfully used to identify different types of brain injuries
A child's brain activity reveals their memory ability
Museums, hotels, bars to reopen in Madrid, Barcelona
Have a reusable face mask? Here's how to wash it the right way
Schulterschluss der Herzmedizin – Wir dulden keinen Rassismus
Incidence of AMI hospitalization down during COVID-19
Lidar used to track mosquito activity in Africa to help combat malaria
Is your job killing you? Stress, lack of autonomy, ability can lead to depression, death
SARS-CoV-2-PCR-Tests erreichen Rekordniveau – Zahl der Antikörpertests steigt
Fighting hospital germs with UVC light-emitting diodes
Study finds childhood cancer does not affect parental separation, divorce, and family planning in De...
Misleading information in 1 in 4 most viewed YouTube COVID-19 videos in English
Geography of childhood cancer in Switzerland studied
COVID-19: Ulmer Forscher untersuchen in neuer Therapiestudie Wirkung von Ruxolitinib
Knochenkrebs : Die Schwäche des Tumors
Multiple sclerosis risk 29% higher for people living in urban areas, new research reveals
Russia says virus cases under 9,000 for first time since May 1
What can a COVID-19 antibody test tell me?
Krebs im Kindesalter: Den richtigen Zeitpunkt für ein Gespräch zum Lebensende finden
beacons of Latin American virus success
Chicago Latinos see higher rates of COVID-19 infections
BCG: Warnung vor latenten Infektionen
Continuously active surface disinfectants may provide additional barrier against the spread of virus...
Deutsche Krebshilfe und die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention raten zu neuer Normalität...
DKOU 2020 abgesagt - Biermann Medizin
Study reveals mental health of medical personnel working with COVID-19 patients
Vorhersage eines Lungenversagens bei Patienten mit COVID-19
Saudi Arabia to end virus curfew from June 21
Immunantwort nach Corona-Infektion im Blick
India extends nationwide lockdown until end of May
SPD-Experte widerspricht Kinderärzten bei Öffnung von Schule und Kita
Countering the negative effects of a common antidepressant
Right ventricular dilation linked to mortality in COVID-19
Bakterien nutzen NO, um Schleimhaut zu besiedeln
Cycling and walking to work lowers risk of cancer, heart disease and death – new research
Illinois mandated 'Stay-at-home' orders, nearby iowa didn't: here's what happened
World coronavirus cases top 5.5 million
Coronavirus-Infektionen können zu Delir und PTSD führen
'Time is vision' after a stroke
Ten-year results display strong safety and efficacy profile for TPV device
Sleep-wake disturbances can predict recurrent events in stroke survivors
Germans opt for staycations as virus fears linger
Russia's virus spread stabilising: top health official
Norditalien: COVID-19-Sterbezahlen bilden Auswirkungen der Pandemie nur unvollständig ab
Studie enthüllt viele Möglichkeiten, wie Karzinogene die Entwicklung von Brustkrebs auslösen
Cord blood study provides insights on benefits, limitations for autism treatment
Japan newborn gets liver stem cells in world first
Sehen ist ein Entscheidungsprozess - Biermann Medizin
Schmerzmedizin im Krankenhaus unter SARS-CoV-2-Bedingungen
Europe reopens widely; China gives $2 billion to virus fight
COVID-19 disruption will lead to 28 million surgeries cancelled worldwide
Deutsche Zigarettenautomaten könnten Fall für den EuGH werden
What does recovery from COVID-19 look like?
First-of-its-kind-study reveals that eating prior to cardiac catheterization is non-inferior to fast
Large-scale vaccine testing expected by July
Neue Angiographie-Einheit erweitert Behandlungsmöglichkeiten deutlich
Krankheitserreger nutzen Stickstoffmonoxid bei der Schleimhaut-Besiedlung
Vienna Philharmonic says no increased virus risk for orchestras
Online exercise advice rarely aligns with national physical activity guidelines
Coronavirus deaths top 325,000 worldwide
Researchers use old equations coupled with new methods to help decode the massively complex gut micr...
Study highlights importance of emergency department in hospital readmissions
UK pledges June 1 rollout of contact-tracing amid criticism
UK to introduce 14-day quarantine for international arrivals
Abnormalities detected on brain MRI of COVID-19 patients in ICU
New research finds 'Dr. Google' is almost always wrong
Regular aspirin use tied to lower risk for digestive tract cancers
Kein Nutzen von Hydroxychloroquin und Chloroquin
Das Spülschwamm-Mikrobiom: Was dich nicht umbringt, macht dich härter!
Ärzte-Statistik: 402.000 Ärzte in Deutschland
Researchers launche clinical trial to help reduce severity of COVID-19 illness in men
Roboter hilft Pflegenden - Biermann Medizin
Study finds association between atherosclerosis and changes in the structure, heart function
Moleküle in Zellen zerstörungsfrei analysieren
Type 2 diabetes linked to worse cognitive performance after a stroke
Early indicators of vaccine efficacy
Raumfahrt relevant für die Erforschung von Herz-Kreislauferkrankungen
Children may not always grow out of being picky eaters: study
Voluntary collective isolation is best response to COVID-19 for indigenous populations
Brazil surges to second in coronavirus cases worldwide
Hilfe für Beatmungspatienten: Mit Salbe soll Sauerstoffaufnahme über die Haut erhöht werden
Psoriasis und Psoriasis-Arthritis: Evaluierung veränderbarer Risikofaktoren
First prospective study of critically ill COVID-19 patients in NYC
Spain revises virus death toll down by nearly 2,000
COVID-19: Studie zur Therapie der schweren Entzündungsreaktion
Epilepsy-related deaths common in young adults and are not reducing, new research shows
Live poultry linked to Salmonella cases in 28 states
Kinder und Jugendliche psychisch stark machen – Neues Infoportal geht ans Netz
Woche des Sehens 2020: "Die Zukunft im Auge behalten"

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Post

Patate Me Vaj Ulliri, Lëng Limoni Dhe Rozmarinë – Shije e Përsosur

Wed May 20 , 2020
Kur piqen në furrë, patatet janë një nga perimet më të shëndetshme të nëntokës. Falë pjekjes ata ruajnë vlerat ushqimore siç janë kalçiumi, fibra, vitamina C dhe D. Pjekja në furrë është një nga mënyrat më të mira për të përfituar këto ushqyes të nevojshëm për organizmin. Në këtë artikull […]